Altbausanierung: Was bei einer Sanierung zu beachten ist

Wer möchte nicht in einem modernen Haus oder einer frisch renovierten Wohnung leben? Aber was kostet das eigentlich unterm Strich?

 

Kosten für eine Altbausanierung pro qm

Je nachdem, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, sollte der Eigentümer eines Altbaus mit Kosten zwischen 800 und 1.200 Euro pro m² rechnen. Für eine 100 m² große Wohnung müssen somit ca. 100.000 Euro aufgewendet werden. In manchen Regionen Österreichs ist das der Preis für eine kleine Wohnung. Wer einen Altbau kaufen möchte, sollte sich deshalb unbedingt zuerst von einem unabhängigen Gutachter eine Bewertung der Immobilie einholen.

Bevor mit der Sanierung begonnen wird, sollte deshalb der Gutachter ausrechnen, ob sich die Altbausanierung überhaupt lohnt oder ob nicht ein Abriss und Neubau die günstigere Variante wären. Vor allem in den ländlichen Regionen Österreichs gibt es viele Häuser, die auf den ersten Blick gut in Schuss sind, aufgrund ihres Alters aber im Inneren viele Mängel aufweisen.

 

Förderungen für Altbausanierungen

Für Altbausanierungen gelten dieselben Förderungen wie für neuwertige Immobilien. Die österreichische Sanierungsoffensive ist aktuell die attraktivste Förderung. Gefördert werden bis zu 30 % der Anschaffungskosten für neue Dämmungen von Dächern, Fenstern, Außenwänden und Türen oder auch für das Erneuern der Heizungssysteme. Maximal werden bis zu 6.000 Euro beigesteuert. Handelt es sich jedoch um denkmalgeschützte Häuser, wie es bei den Altbauten in Österreich sehr häufig der Fall ist, können zusätzlich noch weitere 2.000 Euro beantragt werden.

 

Grundlagen für eine Sanierung

Bevor eine Altbausanierung durchgeführt bzw. eine Förderung beantragt werden kann, muss ein Energieausweis erstellt werden. Für einen Sanierungsscheck für eine thermische Sanierung müssen für eine 100 m² große Immobilie im Schnitt mindestens 694 € bezahlt werden, für die Bewertung eines Heizungstausches sind es ca. 350 €, wobei die Preise von den Ausstellern und dem Zustand der Immobilie abhängig sind.

 

Weiter Informationen bezüglich ähnlichen Themen finden Sie unter www.my-broker.at.