Mangel am deutschen Büromarkt

Beautiful sunset with the Television Tower at Alexanderplatz in BerlinIn deutschen Großstädten herrscht Knappheit am Büromarkt. Betroffen sind vor allem München, Berlin und Stuttgart. In den Ballungsräumen sind Büroimmobilien so gut wie nicht mehr zu bekommen und Experten befürchten dadurch erhöhtes Pendleraufkommen. Damit wird nun in Deutschland der niedrigste Leerstand seit 15 Jahren verzeichnet. Berlin, München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Köln und Hamburg zählen zu den sieben deutschen Metropolen, welche im Jahr 2017 noch einen Leerstand von etwa 4,8 Prozent aufwiesen. Im heurigen Jahr ist dieser Prozentsatz allerdings stark gesunken.
Experten meinen, dass der Fokus in diesen Städten eindeutig beim Wohnen liegt und Unternehmen darunter leiden. Viele Unternehmer wünschen Sich nun eine Verdichtung der Büroflächen.

Auch Sie sind auf der Suche nach einer Immobilie? Besuchen Sie uns gerne auf www.my-broker.at und entdecken Sie aus einer Vielzahl an Objekten Büro- und Wohnimmobilien in Großraum Wien.