nutzwert vs nutzfläche

NUTZWERT VS. NUTZFLÄCHE IM WOHNUNGSEIGENTUM

Manche Eigentümer fragen sich warum die monatlichen Kosten der eigenen Wohnung höher sind als die des Nachbarn, obwohl die Wohnungen gleich groß sind. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert: Bei der Verteilung der Kosten im Wohnungseigentum ist auf die Formulierung im Wohnungseigentumsvertrag zu achten. Es gibt für alle Kosten unterschiedliche Möglichkeiten der Aufteilung. Diese werden vertraglich geregelt (ansonsten greift […]

Weiter
Richtwerterhöhung ab 1. April

RICHTWERTERHÖHUNG AB 1. APRIL 2019

Seit 1994 gilt in ganz Österreich bei der Neuvermietung von Altbauwohnungen (das sind Mietwohnungen in Gebäuden, die vor dem 1.7.1953 errichtet wurden) das Richtwertgesetz (= RichtWG). Der nach diesem Gesetz berechnete „Richtwert-Mietzins“ stellt dabei jeweils die gesetzlich höchstzulässige Miete (exkl. Betriebskosten und Umsatzsteuer) dar. Im RichtWG wird eine “Normwohnung” definiert. Anhand der Vor- und Nachteile, […]

Weiter

Unterschiede zwischen einem befristeten und unbefristeten Mietvertrag

Ob befristet oder unbefristeter Mietvertrag. Es gibt einige wichtige Unterschiede, die man als Mieter und Vermieter wissen sollte. Es gilt grundsätzlich: Ein befristeter Mietvertrag muss mindestens drei Jahre betragen. Wird dieser nach Ablauf der drei Jahre nicht verlängert oder aufgelöst, läuft dieser automatisch wieder drei Jahre weiter. Mieter haben jedoch die Möglichkeit nach Ablauf des […]

Weiter

Wiener Bauordnungsnovelle – Was ist neu?

Ende November 2018 wurde im Wiener Landtag die Novelle der Wiener Bauordnung beschlossen. Welche Änderungen gab es? Beschleunigung und Kostenreduktion von Verfahren Neuerungen bei gefördertem Wohnbau, die Kosten begrenzen und Immobilienspekulation verhindern Neue Stellplatzverpflichtung bei Neubau- und Dachgeschossausbau, Änderung oder Zu- und Umbau der Raumwidmung Schnellere Mobilisierung von Bauland Kurzfristige Vermietungen werden verboten Schutz von […]

Weiter

Wiener Zinshausmarkt: Preise haben sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt

Der Zinshausmarkt boomt nach wie vor immer weiter und ist zukünftig mit hoher Nachfrage verbunden. Auch heuer geht man von einem Rekordjahr mit Milliardenumsätzen aus. Seit 2015 haben sich die Preise sogar noch deutlicher erhöht. Von 2008 bis 2018 stiegen die Preise laut der Recherche von Otto Immobilien durchschnittlich um ca. 8 Prozent. Während man […]

Weiter

Richtig Heizen & Lüften im Winter – Energie sparen

Zugluft durch undichte Fenster: Was tun? In der kalten Jahreszeit zeigt sich gerade in klassischen Wiener Zinshäusern oder anderen Altbauten häufig, dass diese nicht ganz dicht sind und es zu Zugluft kommt. Schon durch die kleinsten Spalten oder durch unzureichende oder schadhafte Dichtungen kann kalte Luft einströmen und es lassen sich die Räumlichkeiten durch die […]

Weiter

Wo und wann gilt die Streupflicht bzw. die Entfernung von Eiszapfen?

Bei Schnee und Glatteis gibt es laut § 93 StVO eine Streupflicht. Diese Regelung betrifft alle Eigentümer von Grundstücken, die an einen Gehweg angrenzen und nicht mehr als drei Meter von der Grundstücksgrenze entfernt sind. Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung hat die Details: Die Eigentümer sind daher verpflichtet entlang der gesamten Grundstücksgrenze im Zeitraum von 06.00 Uhr früh […]

Weiter

Zinshaus geerbt – Die wichtigsten Pflichten

Zu allererst ist es wichtig, dass man sich im Klaren ist, welche Verantwortung man hier für den Großteil übernimmt. Die Pflichten als Besitzer Am wichtigsten ist hier der Anspruch auf Mietzahlungen. Zuallererst ist es wichtig, dass das Haus verwaltet wird und sich jemand jährlich um die Abrechnung und Aufteilung der Betriebskosten kümmert. Man kann dies […]

Weiter

Vorsicht Glatteis: Welche Rolle spielt die Hausverwaltung bei der Schneeräumung?

Die schneebedeckten Dächer sind schön anzusehen; der braune Matsch am Boden gerade in Großstädten hingegen sorgt für viele Gefahrenquellen. Die erhöhte Rutsch- und Unfallgefahr auf den Straßen beschäftigt auch Hausverwaltungen. Warum das so ist?  Ihre all-in-one Gebäudeverwaltung informiert über den Winterdienst: Die Beauftragung eines entsprechenden Service zur Schneeräumung sollte immer rechtzeitig erfolgen. Grundsätzlich fällt es […]

Weiter

Mietkaufwohnung: kaufen oder nicht?

Was ist eine Mietkaufwohnung?  Kurz gesagt ist dies ein Mietverhältnis mit späterer Kaufoption. Dies bedeutet also, dass nach einer gewissen Zeit, der Mieter die Möglichkeit hat, die Wohnung käuflich zu erwerben. Vor– und Nachteile eines Mietkaufs: Vorteile: – Man bekommt Möglichkeit Probe zu wohnen – Keine Bindung die Immobilie tatsächlich zu kaufen – Kaufpreis ist […]

Weiter
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11