Zweit stärkstes Acquisitionsjahr in der Geschichte der all-in-one

Die Monate zwischen Mai und Oktober sind bei einer Hausverwaltung üblicherweise sehr davon geprägt, Anfragen für die Übernahme der Verwaltungstätigkeit von Liegenschaften zu bearbeiten. Zum einen freut es uns in diesem Bereich intensiv über die bürokratisch/organisatorischen Eckpunkte eines Verwaltungswechsels informieren zu können – siehe dazu auch unseren Leitfaden „Wechsel der Hausverwaltung“ abrufbar unter www.aiogv.at – zum anderen uns bei zahlreichen Eigentümergemeinschaften vorstellen und mit unserem Angebot überzeugen zu können. So freut es uns auch heuer wieder bereits unterjährig 11 Liegenschaften in die Verwaltung übernommen zu haben. Weitere 12 Liegenschaften haben sich rechtsgültig für unser all-in-one Service ab 1.1.2019 entschieden – damt zeichnet sich das zweit stärkste Acquisitionsjahr in der Geschichte der all-in-one ab. Aktuell sind noch zahlreiche Eigentumsgemeinschaften auf der

Suche und hat die Vorstellungsarbeit bei unseren Geschäftsführern noch lange kein Ende. Wir freuen uns auch über Ihr Haus und bedanken für derart viel Vertrauen.

Dieser Beitrag wurde von der all-in-one Gebäudeverwaltung GmbH zur Verfügung gestellt.